Archives for the ‘Photo’ Category

Chris On The Go VLOG’s (#ChrisOnTheGo / #LifeWithCcut)

Read more →

Zürich Bahnhofstrasse & Petzval Objektiv

January 2nd, 2015 Photo, Zürich Comments Disabled

Kurz bevor die Weihnachtsbeleuchtung in der Zürcher Bahnhofstrasse verschwindet, war ich mit Kamera und dem Petzval Art Objektiv unterwegs.

Das Lomography x Zenit Petzval Objektiv ist die Neuauflage des legendären Petzval Objektivs aus dem Jahr 1840, welches in Wien, Österreich entworfen wurde. Dieses neuartige Objektiv erlaubt sowohl Fotografen als auch Filmemachern einzigartige Bilder und Videos zu kreieren. Das neue Petzval Objektiv besteht aus Messing und beinhaltet eine besondere hochqualitative Glasoptik. Sie wird in Russland von Zenit hergestellt.

Das Objektiv hat ein sehr spezielles Bokeh. Die Blenden werden manuell von Hand gewechselt, fokussiert wird ebenfalls von Hand.

Ich hatte das Objektiv auf der Nikon D4, Ich hatte die Blenden 2.2 und 2.8 dabei, ebenfalls die Sternenblende mit einem Wert von ca. 4.2.

Fotografiert wurde alles aus der Hand, ISO 2000 bis 6400, Belichtungszeiten 1/100s bis 1/1250s.

20140102-zuerich-bahnhofstrasse-30-chris-berger-photography-blog

20140102-zuerich-bahnhofstrasse-39-chris-berger-photography-blog

20140102-zuerich-bahnhofstrasse-5-chris-berger-photography-blog

Weiterlesen

Read more →

Silvester-Feuerwerk in Zürich

January 1st, 2015 Photo, Zürich Comments Disabled

Wie jedes Jahr stieg auch diesen Silvester im Zürcher Seebecken ein Feuerwerk in die Luft. Neu wurden die Sprengkörper von drei – anstelle von zwei – Schiffen gezündet.

Nachfolgend einige Impressionen aus Sicht vom Hönggerberg

20150101-silvester-2014-zurich-22-Bearbeitet-chris-berger-photography-blog  20150101-silvester-2014-zurich-5-Bearbeitet-chris-berger-photography-blog20150101-silvester-2014-zurich-8-Bearbeitet-chris-berger-photography-blog 20150101-silvester-2014-zurich-37-Bearbeitet-chris-berger-photography-blog

Read more →

Back! Fully Loaded – mit neuer Software

So, mal wieder ein Blog-Eintrag! Nachdem ich den Sommer in fast allen Teilen der Schweiz verbracht habe (insbesondere Engadin, Tessin, Berner Oberland etc.) und fleissig belichtet habe kam Anfangs September ein Anruf einer Mitarbeiterin einer renommierten, ausgezeichneten Schweizer Fotobuch-Firma.

Die Geschichte nach dem Jump:

Read more →