Back! Fully Loaded – mit neuer Software

So, mal wieder ein Blog-Eintrag! Nachdem ich den Sommer in fast allen Teilen der Schweiz verbracht habe (insbesondere Engadin, Tessin, Berner Oberland etc.) und fleissig belichtet habe kam Anfangs September ein Anruf einer Mitarbeiterin einer renommierten, ausgezeichneten Schweizer Fotobuch-Firma.

Die Geschichte nach dem Jump:

Sie fragte, ob wir ihre neue Software, welche noch in der Entwicklungsphase ist für sie testen könnten. Danken und gespannt nahmen wir das Angebot an und dachten schon daran, welche Fotos in das Buch kämen. So entschieden wir, neue Fotos zu schiessen welche die Software gleich testen würde (Grösse, Dynamikumfang etc.). Die Location war schnell gefunden und schnell gebucht, am nächsten Tag waren wir unterwegs Richtung Zermatt. Während einer Woche waren wir auf diversen Hügeln und machten Fotos fürs Buch, Videos und Timelapses. Ebenfalls vom Hotelzimmer aus hatten wir einen super Matterhorn-Blick.

Zu Hause angekommen wurden die vollen Karten auf den RAID5 Server geladen und ich machte mich auf den Weg nach Zürich um Platten zu drehen.

Die Fotos wurden in Lightroom importiert, gemarkt und bearbeitet. Photoshop übernahm den Photomerge-Auftrag für die Panos.

Dann kam die Software, 0.0.XX Non-Public-Beta-Version welche während dem Betrieb x-mal crashte und diverse Features der jetzt aktuellen, öffentlichen Version wurden nicht übernommen. Aber für das gibt es ja Beta-Tester welche sie auf Herz und Nieren testen und Rückmeldungen geben. Nun, das Buch hat es doch noch geschafft übermittelt zu werden und wird in diesen Stunden auf Hochglanz-Papier gedruckt. Mal schauen wie das finale Produkt aussieht.

Während dem Prozess verabschiedete sich auch noch meine drei-Monate alte SSD mit dem Betriebssystem drauf. 1 Tag später konnte ich wieder arbeiten, ich verbaute zwei doppelt so grosse SSD welche nun im RAID1 Betrieb operieren.

So, nun kommen die Fotos dran, welche kurzzeitig sekundär wurden. Ich habe noch einige Patrouille Suisse Trainings, Landschaftsaufnahmen etc welche auf Verwendung warten. Und bald gehts zum nächsten Auftrag! On to the next!

You may also like...